Kreuz-&-Quer-Gespräch „Weltgericht“

Allerorten ist in der Kirche zu hören: Gott akzeptiert uns so, wie wir sind. Welchen Sinn soll es da noch machen zu glauben, dass er uns irgendwann einmal zur Rechenschaft ziehen wird? Wie verhalten sich Vergebung und Verantwortung zueinander? Worin besteht denn eigentlich das Gericht am Ende der Zeit? Leitfaden zur Antwort auf diese Fragen werden uns selbstverständlich die biblischen Aussagen zur Sache sein.
Mit Pfr. Dr. Armin Lange, Montag, 19.11., 19.30 Uhr, Gemeindezentrum Gräfrather Straße 15

LeickelKreuz-&-Quer-Gespräch „Weltgericht“