Jahresthema „nahbar“

Bis Frühjahr/Sommer 2020 soll uns das Jahresthema „nahbar“ begleiten. Wir wollen nahbare Menschen sein und dazu einladen, gemeinsam mit uns dem nahbaren Gott zu begegnen.

Wir wollen (1.) nahbar füreinander sein und besonders für die, die noch nicht so lang dabei sind. Dazu dienen Veranstaltungen wie z.B. das Blind Date, die zur Begegnung und zum Gespräch einladen.

Wir wollen(2.) nahbar sein für Menschen, die uns noch nicht kennen. Dazu dienen Veranstaltungen, die uns bewusst außerhalb unserer vier Wände sichtbar machen, wie z.B. der Sponsorenlauf nach dem Open-Air-Gottesdienst in Schloss Lüntenbeck oder der im September geplante Abend mit Daniel Böcking.

Wir wollen (3.) zur Begegnung mit dem nahbaren Gott einladen. Dazu dient z.B. der im Anschluss an den Abend mit Daniel Böcking geplante Glaubenskurs, der vielleicht auch bewusst „aushäusig“ stattfinden wird.

Die verschiedenen Dimensionen des Jahresthemas werden im Lauf des Jahres auch Thema von Predigten sein. Insgesamt geht es nicht nur darum, ein paar zusätzliche Veranstaltungen zu planen. Wir wollen in unserer LKG eine Haltung bestärken, die im Rahmen unserer Möglichkeiten erlebbar macht:

„Ihr seid nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen“.

(Eph 2,19)

LeickelJahresthema „nahbar“