Besuch aus Indonesien

Ridho Simamora ist 28 Jahre alt und stammt aus Mentawai, einer Inselgruppe westlich von Sumatra, die als Paradies für Surfer bekannt ist. In den Wuppertaler Westen bringt ihn der „Süd-Nord-Austausch“ der Vereinten Evangelischen Mission. Er wird ab April 2015 ein Jahr lang in der Evangelischen Kirchengemeinde Sonnborn und der Landeskirchlichen Gemeinschaft Wuppertal zuhause sein und mitarbeiten, vor allem mit Kindern und Jugendlichen. Für ihn selbst und für die beteiligten Gemeinden bietet sich damit eine einzigartige Möglichkeit, über den Tellerrand zu schauen, hautnah einer anderen Kultur zu begegnen und sich mit einer ganz anderen Sicht auf den christlichen Glauben auseinanderzusetzen.

Wer jetzt neugierig geworden ist, ist herzlich eingeladen zum Begrüßungsfest für Ridho Simamora am Montag, 13. April, ab 18.30 Uhr im Jugendzentrum Sonnborn, Kirchhofstraße 20. Ein von Jugendlichen vorbereiteter Begrüßungsgottesdienst wird am Sonntag, 3. Mai, um 10.15 Uhr in der Hauptkirche Sonnborn stattfinden. Im Anschluss wird in auf dem Gelände der Landeskirchlichen Gemeinschaft in der Varresbecker Str. 26 gegrillt.

LeickelBesuch aus Indonesien