Montagsgebet – in der Varresbeck und Zuhause

Wir wollen alle, denen die Situation der Flüchtlinge am Herzen liegt, am 25.1. und am 22.2., jeweils von 18-ca.18.45 Uhr, zum gemeinsamen Gebet einladen.

So wollen wir Flüchtlinge und Flüchtlingshelfer stärken und ermutigen und das Gebet als Kraft- und Orientierungsquelle erfahrbar machen, auch über unsere Kreise hinaus.

Weitere Montagsgebete sollen monatlich stattfinden (vor dem Bibel-Workshop, meistens der dritte Montag im Monat). Die Termine werden im Programm veröffentlicht.

Ergänzend wollen wir anregen, an den anderen Montagen im Monat (oder wenn man nicht teilnehmen kann), jeweils gegen 18 Uhr zuhause mitzubeten, vor allem für die Flüchtlinge, zu denen wir als Gemeinschaft bereits Kontakt haben. Aktuelle Gebetsanliegen können bei Corinna B., Gabriele L.,

Marion S. oder Matthias Stempfle erfragt werden.

LeickelMontagsgebet – in der Varresbeck und Zuhause