Kreuz&quer-Gespräch: Spenden

Ulrich Christenn beleuchtet das Spendenwesen im Allgemeinen und die Wirksamkeit von „Brot für die Welt“: “Was ist am sinnvollsten?- Wieviel vom Spendengeld kommt bei den Bedürftigen wirklich an? – Ist soviel Verwaltung und Werbung bei den Organisationen notwendig? – Gibt es Konkurrenz der Organisationen in den Krisengebieten? – Gibt es auch Hilfe zur Selbsthilfe?“ Montag, 18. April, 19.30 Uhr im Gemeindehaus Gräfrather Straße, Vohwinkel.

LeickelKreuz&quer-Gespräch: Spenden