Kreuz und Quer-Gespräch: „Den letzten Weg muss niemand alleine gehen“

„Den letzten Weg muss niemand alleine gehen“

Vor jedem liegt der „letzte Weg“. Unser Leben wird ganz sicher enden. Wie kann ich diese letzte Lebensphase für mich und meine Lieben gut gestalten? Wer unterstützt mich? Was gilt es dabei zu bedenken?

Ein Gesprächsabend mit Pfarrerin Sylvia Wiederspahn & Christel Brinkmann (christlicher Hospizdienst im Westen Wuppertals) Montag, 18. Juli, 19.30 Uhr, Ev. Gemeindehaus Sonnborn, Kirchhofstr. 20

LeickelKreuz und Quer-Gespräch: „Den letzten Weg muss niemand alleine gehen“