Eine Regenbogenspende

Ein Beitrag von Gabi:

Hier noch ein kleines Erlebnis, das zum Gottesdienst passt:
Ich wusste bis heute nichts von dieser Aktion, dass Kinder Regenbögen malen könnten, um sie ins Fenster zu hängen.
Als ich gestern morgen auf dem Weg zum Bäcker war, habe ich im Fenster eines Mehrfamilienhauses 2 wunderschön gemalte Ostereier und einen Regenbogen gesehen mit dem Spruch, wie es Elke erzählt hat:
“Alles wird gut!”
Das fand ich sehr tröstlich, und ich habe mich unheimlich darüber gefreut. Leider hatte ich kein Handy dabei, um ein Foto zu machen.
Ich hatte mich gestern gefragt, ob die Kinder, die das gemalt haben, wissen, was der Regenbogen bedeutet, und freue mich jetzt darüber, dass sie offensichtlich von dieser Aktion gehört haben und vielleicht auch deshalb wissen, welches Zeichen der Hoffnung das ist! 

Bild: Gabi & Manni

SchulzeEine Regenbogenspende