Weltgebetstag am 4. März um 15:30 Uhr

„Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden…“ (Jeremia 29,14)

Dieses Bibelwort begleitet uns beim Weltgebetstag zum Thema: „Zukunftsplan Hoffnung“

Der Weltgebetstag kommt dieses Jahr aus England, Wales und Nordirland. Wir möchten den Weltgebetstags-Gottesdienst mit Ihnen gemeinsam in der Ev. Hauptkirche Sonnborn feiern. Es ist ein ökumenischer Gottesdienst, der rund um die Erde in 120 Ländern gefeiert wird. Vorbereitet wurde er von 31 Frauen aus 18 unterschiedlichen christlichen Konfessionen und Kirchen aus England, Wales und Nordirland.

Wir haben gemeinsam mit einer Gruppe Frauen aus der LKG und der Ev. Kirchengemeinde Sonnborn diese Vorbereitungen genutzt, um einen hoffnungsvollen Gottesdienst zu gestalten.

Besonders in diesen unruhigen, unsicheren Zeiten freuen wir uns, dass Gott nicht aufhört, Hoffnungsgeschichten zu schreiben. Lassen Sie uns gemeinsam diesen Geschichten nachgehen und neu Hoffnung und Kraft schöpfen.

Der Gottesdienst beginnt um 15:30 Uhr, ab 15 Uhr gibt es ein gemeinsames Singen der Lieder, die im Gottesdienst vorkommen. Alle sind unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen herzlich eingeladen!

Sabine HerwigWeltgebetstag am 4. März um 15:30 Uhr